Zoom Magazin
Gruppenbild Höhle der Löwen mit HYLL

Die Höhle der Löwen – Aus Sicht der Start-Ups

Die Zweite Staffel «DIE HÖHLE DER LÖWEN SCHWEIZ» ist angelaufen.

Auch dieses Jahr ist UPC Business als Sponsor bei der Sendung dabei.

Während acht Folgen präsentieren insgesamt 40 Unternehmen ihre Ideen, um ein Investment der fünf Löwinnen und Löwen zu erkämpfen. Wir haben einige spannende Projekte herausgesucht und nachgefragt, wie sich ihr Projekt in der Zwischenzeit entwickelt hat, was hinter den Kulissen läuft, was ihre Erfahrungen mit den Investoren waren und welche Rolle Corona für die Zukunft ihrer Unternehmen und Produkte spielt.

An dieser Stelle präsentieren wir jede Woche ein neues Start Up-Porträt, als Hintergrundinformation und Ergänzung zu den jeweiligen Sendungen am Vorabend.

 

Im ersten Portrait erklärt Marcel Florian die Idee seines Projektes Growcer Inc.. Den „Löwen“ hat es gefallen. Mit Bettina Hein, Anja Graf und Roland Brack haben sich gleich drei zu einem Investment entschlossen.

 

Francesco Rossi konnte in der gestrigen Ausgabe von der Höhle der Löwen Schweiz die Jury von seinen Designer-Taschen überzeugen. Das Spezielle: Sie werden aus alten PET-Flaschen hergestellt.
Der bekannte Handtaschen-Designer erzählt im Video-Interview, warum er mit „I was a bottle“ auf Recycling setzt und verrät auch exklusive Details aus der neuen Kollektion.

 

„Mr. Brunch“ Bendrit Bajra: Vom Hunger getrieben kam der Comedian auf die Idee für einen Brunch-Lieferservice.

 

Plötzlich fand sich Benjamin Kröni in der Welt des Pferdesports wieder. Und hatte mit „HORSEDEAL 24“ gleich eine zündende Idee.

 

Philippe Sahli, hat sein Unternehmen „Expense Robot“ unterdessen in „YOKOY“ umbenannt. Mit welchen Änderungen Start-Up-Unternehmen sonst noch rechnen müssen im Interview.

David Eberle und Janis Berneker wollen mit „TYPEWISE“ unsere virtuellen Schreibgewohnheiten revolutionieren.

 

Tüftler Marcel Graber erzählt wie aus einer simplen Idee der clevere „Clever Stick“ wurde und wie er diesen auch noch digitalisieren möchte.

 

Der Start zur Skisaison steht an. Michael Koch unterstützt Wintersportler mit dem digitalen Leihservice „HYLL“ bei der Auswahl ihres Equipments.

Blog
Geschäftskunden Privatkunden